Back

Creative Output

Visuelle Infektion mit antwerpes

„Sprachlos“ holt Bronze beim Rennen um den „Spot des Jahres 2019“

Beim Wettbewerb um den „Spot des Jahres 2019“ des Fachmediums “Healthcare Marketing” wurde der von antwerpes und AstraZeneca produzierte Clip „Sprachlos“ mit Bronze ausgezeichnet. Die antwerpes ag beweist damit einmal mehr, dass auch Dreh- und Videoproduktionen akute Infektionsherde im Leistungsportfolio der Kölner Agentur sind. Egal ob Animationen, Virtual Reality- oder Erklärvideos, filmische Eventbegleitung und KOL Interviews – wer sich von antwerpes infizieren lässt, ist definitiv im richtigen Film.


Bei antwerpes bekommen die Kunden bekanntermaßen ein buntes Leistungsspektrum geboten: Von kreativen Kommunikation-Kampagnen über Medical Education und Augmented Reality bis hin zu Influencer-Marketing – mit überzeugendem Know-how und neuesten Technologien bieten die Creative Creatures aus Köln ein Full-Service-Dienstleistungsportfolio, das ansteckt.

Dass sie auch echte Profis sind, wenn es um die Produktion von Bewegtbild geht, konnten sie nun einmal mehr unter Beweis stellen: Beim Voting zum „Spot des Jahres 2019“ hat die Jury entschieden – und den vom Agentur-Kunden-Duo antwerpes und AstraZeneca produzierten Clip „Sprachlos“ erneut auf das Siegertreppchen gehoben. In der Kategorie „Image und Awareness (B2C)“ konnten die Healthcare-Profis von antwerpes Bronze holen. Bereits im November haben sie mit der Produktion beim Wettbewerb um den „Spot des Monats“ der Healthcare Marketing abgeräumt.

Der prämierte Spot „Sprachlos“ ist Teil einer breiten Aufklärungskampagne von AstraZeneca zum Thema „tumorbiologische Testung“ bei Lungenkrebs und fordert betroffene Patienten auf, die entscheidende Frage dazu zu stellen: „Wird mein Lungenkrebs getestet, um die beste Therapie zu finden?“

Filmreif: Videoproduktion mit antwerpes

Von Animationen, Virtual Reality, Motivations- und Erklärvideos über filmische Eventbegleitung und KOL Interviews bis hin zur großen Spot-Produktion – antwerpes weiß, wie man die Zielgruppen der Kunden erreicht und hat auch das technische Know-how, Dreh- und Videoproduktionen für die Healthcare-Welt professionell umzusetzen. “In vielen Branchen ist Bewegtbild DAS gesetzte Medium und aus der Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Das zählt natürlich auch im Pharmamarketing, denn hier will man nicht mehr nur erklären, sondern auch berühren”, weiß Michael Vorbrink, Vorstandsmitglied der antwerpes ag.

Wie genau das aussehen kann, zeigt der folgende Showreel von antwerpes:

© antwerpes 2019

 

Die Gesamtergebnisse für den “Spot des Jahres 2019” werden in einer Sonderausgabe der Healthcare Marketing und auf www.healthcaremarketing-spotdesmonats.de veröffentlicht. Die Ergebnisse des Wettbewerbs fließen außerdem in das Healthcare Marketing-Kreativranking ein.

 

© Healthcare Marketing 2020