Zurück

Trendscout

Stay Curious!

Die Curious2018, die Future Insight Conference des Darmstädter Pharma- und Technologiekonzerns Merck, war ein voller Erfolg, nicht nur für Merck.

Mit einer Weltpremiere haben wir an unserem antwerpes-Stand für Furore gesorgt und eine Menge neuer, interessanter Personen kennengelernt, die unsere dort präsentierten Ideen beeindruckend fanden. Dass wir in Kontakt bleiben ist sicher. Bei über 1.000 Teilnehmern, die den Weg nach Darmstadt ins Wissenschaftszentrum „Darmstadtium“ gefunden hatten, war es auch kein Wunder, dass ständig „Laufkundschaft“ vorhanden war.


Das Besondere für uns als Agentur: Es waren viele Wissenschaftler vor Ort. Nicht weniger als fünf Nobelpreisträger hielten Keynote-Vorträge. Das bestimmte natürlich den Geist der Veranstaltung – man bekam ein Update zum Stand der Forschung im Life Sciences-Sektor. Auch „Vibrant Digital“ war ein spannendes Themenspektrum, welches auf der Konferenz vertreten war. Und daran haben wir uns fleißig beteiligt. Wir sorgten auf der Curious2018 für eine Weltpremiere und stellten unsere Idee „Speeck“ erstmalig vor.

Speeck

Die Idee von Speeck: Per Stimme mit einer Website Kontakt aufnehmen und sich die relevanten Informationen entweder direkt geben oder sich an die richtige Stelle führen lassen. Ganz ohne Maus oder Tastatur. Die Demonstration von ist hier zu finden: www.Speeck.me

Warum Speeck Sinn macht: Gerade Großkonzerne wie beispielsweise Merck verfügen über sehr viele Informationen, die im Netz verfügbar gemacht werden. Durch ständig neue Forschungsergebnisse kommt fast täglich etwas Neues hinzu. Da fällt es Usern nicht immer leicht, den Überblick zu behalten – und hier kommt Speeck ins Spiel: als Guide, als Helferlein oder einfach als Gesprächspartner, um im Informationsdschungel die Orientierung zu behalten.

Speeck ist natürlich auch ein sinnvolles Update für Websites, die ein bisschen vor sich hindümpeln und wieder auf Hochglanz poliert werden wollen.

Speziell in folgenden Einsatzbereichen:

  • Medikamenteninformationen, Beipackzettel
  • Corporate News
  • Stellenausschreibungen – „Haben Sie eine freie Stelle im Marketing in Südeuropa?“
  • Accessability von Produktdatenblättern
  • Accessability von Sicherheitsdatenblättern
  • und mehr…

Per Stimme mit einer Website Kontakt aufnehmen

Generell gilt: Je strukturierter die Informationen sind, desto besser sind sie für eine Integration in Speeck geeignet.

Bei Interesse: Just speek to me! 😉

Mehr dazu und das Neueste aus dem antwerpes Digital Innovations Lab: www.speeck.me und www.lab.antwerpes.com