Zurück

Creative Output

RELEVATE YOUR MEDICAL CONTENT

Medical Content? Einmal nach ganz oben bitte!

Content Marketing kannte am 4. November bei unserem Event LevelUp nur eine Richtung: Hoch! Im 13. Stock des PlaceOne in Berlin präsentierten u. a. Dr. Heart aka Dr. Stefan Waller, Christian Spolders von express.de, Mirko Lange von Scompler und Maik Lange von Bayer wie Unternehmen ihren Medical Content ganz oben platzieren. Begriffe wie Storytelling und Newsroom wurden neu gedacht und zusammen mit Patient Centricity, Follower Growth und Patient Empowerment inspirierend präsentiert sowie beim Networking im Anschluss diskutiert.

„Content Marketing“ hat sich zu einer der wichtigsten Marketing-Disziplinen entwickelt. Googelt man den Begriff, ergeben sich sage und schreibe 2,8 Mrd. Suchergebnisse. Zu „Medical Content Marketing“ immerhin noch 1,3 Mrd. Ergebnisse. Zum Vergleich: Der Suchbegriff „Pharma Marketing“ bringt nur 152 Mio. Ergebnisse hervor.

Aufgrund des deutschen Heilmittelwerbegesetzes (HWG) sind produktneutrale Inhalte seit jeher wichtig im Healthcare-Marketing. Entscheidend dabei: Nicht die Produkte oder Unternehmen stehen im Vordergrund, sondern nützliche Informationen, weiterbringendes Wissen oder Unterhaltung (Edutainment) – abgestimmt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe(n). Um der Bedeutung des Themas gerecht zu werden, haben wir die Veranstaltungsreihe „LevelUp“ ins Leben gerufen.

Unsere Speaker bei LevelUp hatten so einiges zu sagen: Dr. Stefan Waller alias „Dr. Heart“ ist Kardiologe und sprach über Patient Empowerment. Dazu kann auch gehören, den Patienten vor oder nach einer Sprechstunde weiterführenden Video-Content über ihre Herzerkrankungen zur Verfügung zu stellen. Er selbst hat über 32.000 Follower auf YouTube und weiß, was gute Inhalte ausmacht.

Daniel Haak gab einen Einblick über aktuelle Content Marketing-Möglichkeiten auf der DocCheck-Plattform und welche Content-Kanäle dort am erfolgreichsten sind.

Der Blick über den Tellerrand kam von Christian Spolders, Redaktionsleiter von express.de. Er referierte über die Content-Rotation auf einer der erfolgreichsten Homepages Deutschlands, gab Tool-Tipps zum Content-Monitoring und machte deutlich, wie wichtig es für den langfristigen Erfolg ist, „Haltung zu zeigen“, auch inhaltlich. Apropos: Healthcare-Inhalte kommen auf express.de nicht zu kurz, werden dort kurzweilig verpackt und gehören mit zu den erfolgreichsten Content-Angeboten auf der Plattform.

Mirko Lange, Gründer von Scompler, erzählte die Geschichte von Scompler und die Bedeutung der Software für das Content Marketing von Unternehmen – sozusagen Storytelling in eigener Sache. Das Scompler auch im Healthcare-Sektor angekommen ist, zeigte das Beispiel eines großen deutschen Pharmakonzerns, der mit Hilfe von Scompler einen globalen Corporate Newsroom gebaut hat.

Isabell Arndt, Head of Medical Content bei der antwerpes ag, brachte ein paar süße Snacks mit und bot eine visuelle Tour durch aktuelle Content-Snacks, die erfolgreich medizinische Inhalte an Fachkreise und Laien vermitteln.

LevelUp schloss mit Maik Lange von Bayer, der ein paar TikTok-Cases von Bayer (Produkt: Canesten) aus verschiedenen Ländern im Gepäck hatte. Beeindruckend, wie unterschiedlich die Ansprache zu ein und demselben Thema auf TikTok sein kann.

Ansprechpartner

Thilo Kölzer ist CEO der antwerpes ag und berät Healthcare- und Pharmaunternehmen bei ihrer Digitalen Transformation. Seine langjährige Erfahrung in der digitalen Marketing- und Werbebranche macht ihn zu einem „Internet Explorer“ der ersten Stunde. Digitale Strategien, User Experience, Werbung und Suchmaschinenmarketing gehören ebenso zu seinem Kompetenzspektrum wie aktuelle Themen: Seamless Experience, Marketing Automation, Omnichannel, Virtual Reality, Augmented Reality, Web Apps, Bots und mehr. – Kontakt