Zurück

Creative Output

COMPRIX 2019 – Die Spannung steigt…

Acht Shortlistplätze konnten sich die Creative Creats von antwerpes in beim diesjährigen Comprix sichern. Doch, wer wird gewinnen? Welche Shortlistprojekte werden wir vergolden können?


Überzeugen konnten wir die Jury mit diesen kreativen und innovativen Konzepten:

„Rx – Fachanzeige“

„Nur ein Wadenkrampf“ für MCM Klosterfrau
Arztkampagne als Weckruf: Nur ein Wadenkrampf? Zur Steigerung der Disease Awareness bei schmerzhaften nächtlichen Wadenkrämpfen wurde auf eindrucksvolle und aufmerksamkeitsstarke Art visualisiert, wie sich ein solcher anfühlen muss. Die Umsetzung erfolgte in verschiedenen Ausprägungen: Arztfolder, Kompendium, E-Mailing, Poster, Roll-ups etc.

„Rx – Multichannel-Kampagne“

„Hormonspezialisten“ für Dr. Kade/Besins Pharma
Eingebettet in eine Multichannel-Kampagne dient das Portal „Hormonspezialisten.de“ medizinischen Experten als zentrale Anlaufstelle für die Themen Sexualhormone, Hormonersatztherapie, Kinderwunsch und Wechseljahre.

„Digitale Medien – Fachkreise“

für Bayer Animal Health
Dank der Augmented Reality-Anwendung „Hit the Bacteria“ werden Produkte aus dem Tierbedarf für Tierärzte erlebbar gemacht. Mithilfe von Bewegungserkennung kann die Messe-Anwendung „Hit The Bacteria“ ganz einfach per Gestensteuerung gespielt werden: So werden Hunde und Katzen virtuell vor Schädlingen geschützt.

„Integrierte Kampagne Digital – Fachkreise“

„Frag Henning“ für Sanofi-Aventis
Mehr als eine Website – im persönlichen Dialog sprechen Ärzte mit ihrem eigenen Berater „Henning“, ein Experte im Fachgebiet der Schilddrüse. Mit individueller Begrüßung und automatisiertem Gesprächsflow wird der Besuch auf „Frag Henning“ zu mehr als einem serviceorientierten Gespräch.
www.frag-henning.de

„Integrierte Kampagne Digital – Patienten/Endverbraucher“

„Wechseljahre verstehen“ für Dr. Kade / Besins Pharma
Um Frauen 45+ durch den neuen Lebensabschnitt Wechseljahre zu begleiten, entwickelten die digitalen Creats von antwerpes eine umfangreiche DTC-Kampagne. Verschiedene Servicetools, wie Mythen& Fakten rund um die Wechseljahre, ein Meno-Check oder der Bescherden-Navigator werden userfreundlich auf der Seite kombiniert und klären über Ursachen und Therapiemöglichkeiten auf.
www.wechseljahre-verstehen.de

„Dental-/Oral-Care Fachkreise“

„Dentocopter“ für Sanofi-Aventis Deutschland
Mit dem benutzerfreundlichen Online-Game für Zahnärzte DENTOCOPTER sorgt Sanofi für einen innovativen Höhenflug in der Zahnmedizin – und lässt Zahnärzte abheben statt abschalten. Der DENTOCOPTER begeistert mit zahnmedizinischem Spiel und Spaß Ärzte jeden Alters.
www.dentocopter.sanofi.de

Gleich zwei Shortlistplätze konnten in der Kategorie „Digitale Medien – Patienten/Endverbraucher“ belegt werden.

„Digitale Medien – Patienten/Endverbraucher“

„Step2Doc“ für die Deutsche Ärzte- und Apothekerbank
Das innovative Portal STEP2DOC ist die Lösung für SchülerInnen, die sich für ein Medizinstudium interessieren und sich umfassend darüber informieren möchten: Auf STEP2DOC werden digitale Tools bereitgestellt, die den angehenden Studenten dabei helfen herauszufinden, ob sie für ein Medizinstudium geeignet sind und die ihnen dabei helfen, sich vorzubereiten und eine passende Uni zu finden. Ein Welcome-Bot darf auch nicht fehlen. Er führt die User direkt zu den für Sie passenden Inhalten.
www.step2doc.de

„Mädchensprechstunde“ für Gedeon Richter Pharma
Der erste Besuch beim Frauenarzt – ein Riesenthema. Und jede Menge Fragen, die junge Mädchen bestimmt nicht mit ihren Eltern bequatschen wollen. Auf der neuen Website „Mädchensprechstunde.de“ finden Mädchen zu intimen und medizinischen Fragen alle Antworten, die sie brauchen. So wird der erste Besuch beim Frauenarzt ein Klacks!
www.mädchensprechstun.de

Die Gewinner werden am 24. Mai im Rahmen der festlichen Award-Verleihung in Berlin im „Tipi am Kanzleramt“ verkündet.
Let’s stay tuned!