antwerpes ag
Zurück

Trendscout

Auf zu virtuellen Ufern: AR, VR und XR in der Medizin

Extended Reality: Mehr als eine digitale Spielwiese der Medizin

antwerpes öffnet seine Tore – und zwar zu den nächsten Innovationen in der Medizin. Ärzt:innen und zukünftige Mediziner:innen tauchten auf unserem Event in die aufregenden Welten von Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und Mixed Reality (XR) ein. Neue Potenziale, die es nicht nur zu entdecken, sondern auch zu nutzen gilt. Wir zeigen, was es heißt, wenn die Zukunft der Medizin Form annimmt.


Schon gehört?

Diesen Beitrag gibt´s auch als Blogcast.

Auf unserer Veranstaltung enthüllten wir nicht nur die faszinierenden Potenziale von AR, VR und XR im medizinischen Universum, sondern eröffneten einen völlig neuen Blickwinkel auf die bisherige Medizin. Von den grundlegenden Wirkmechanismen bis zu hin zu neuen Dimensionen des medizinischen Lernens: Die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos.

„Ich glaube, dass die Vorteile von Extended Reality für die Therapie, aber auch für Behandlungsmöglichkeiten enorm sind.“

Mit Technologien wie XR machen wir Medizin neu erlebbar. Eintauchen in 3D-Darstellungen von Pathologien, Studien, die im virtuellen Raum visualisiert werden, oder grundlegende Verständnisse von Anatomie – das ist erst der Anfang.

Ein voller Erfolg – die Zielgruppe zeigt sich begeistert

Die Resonanz war überragend. Die Chance, in immersive Welten einzutauchen und medizinische Szenarien hautnah zu erleben, hat unsere Fachleute in den Bann gezogen. Und auch unsere Umfragen zeigen ein eindeutiges Bild: AR, VR und XR sind nicht nur Spielereien, sondern die Zukunft! Die Medizinlehre wird damit zu einem regelrechten Tech-Abenteuer.

 

Medizin neu gedacht – mit unserer MedReality

Medizin muss nicht immer kompliziert sein. Das wollen wir beweisen: mit unserer MedReality-Anwendung. Mit dieser App können wir medizinisch anspruchsvolle Inhalte auf eine spielerische Art und Weise mittels VR und AR vermitteln.

Warum wir der richtige Ansprechpartner sind? Ganz einfach: Unsere langjährige Erfahrung mit AR und VR-Lösungen lässt uns nicht nur auf ein breites Spektrum an Wissen zurückgreifen, sondern hat ebenso unseren Blick für Herausforderungen in diesem Bereich geschärft. Mit unserem Framework lassen sich Projekte besonders effizient umsetzen, da wir wertvolle Zeit bei der Implementierung sparen. Was uns dabei besonders wichtig ist: die Individualität. MedReality erlaubt es, Projekte passgenau auf die Anforderungen unserer Kund:innen zuzuschneiden.

The Future is now – warum man jetzt auf Innovation setzen sollte

2024 steht im Zeichen der Innovationen. Wer jetzt nicht aktiv wird, hat leider schlechte Chancen, sich auf dem Markt gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Deswegen sagen wir: handeln, statt hadern! Pharmaunternehmen können ihren technologischen Vorsprung weiter ausbauen – wenn sie sich denn trauen. Denn für viele ist der digitale Kosmos mit all seinen Möglichkeiten noch ein unerforschtes, teilweise sogar beängstigendes Terrain. Mit unserem Event haben wir genau an dieser Stelle angesetzt und versucht die letzten Zweifel am digitalen Zeitalter zu beseitigen. Wir lassen Medizin in einem neuen Licht erstrahlen und bringen ebenso Licht ins Dunkle bei unseren Gästen.

Neue Wege zu gehen, bedeutet auch sich von der Konkurrenz abzuheben und sich damit einen entscheidenden Platz im Wettbewerb zu verschaffen. Besonders durch den Einsatz von AR, XR, und VR können Unternehmen ihre Präsenz auf dem Markt stärken. Warum also noch warten?

Kontaktieren Sie uns – Ihre Zukunft in AR und VR

Jetzt sind Sie an der Reihe: Ergreifen Sie die Initiative und zeigen Sie Innovationsgeist. Wir von antwerpes freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage und sind gespannt darauf, gemeinsam mit Ihnen neue Wege in der Medizin zu beschreiten. Überzeugen Sie sich gerne selbst von unseren Leistungen und entdecken Sie wie AR, VR und XR die Medizin und Ihre damit verbundenen Ziele weiter voranbringen können.
Wir sind bereit, die nächsten Schritte zu gehen, Sie auch?

30 % AI + 70 % Human = 100 % antwerpes approved

 

Autor

Matthias Stubbe ist Head of Tech & Innovation bei antwerpes. Als eine der führenden Kreativagenturen auf den deutschen Healthcaremarkt entwickelt antwerpes innovative Full-Service Kommunikationslösungen aus einer Hand. Stubbe treibt dabei mit seiner Unit Tech & Innovation Anwendungen und Plattformen in den Bereichen virtueller Umgebungen sowie von 3D-Kommunikationsmethoden für die Pharma-Zielgruppen voran. – Kontakt

 

Bildquelle: Midjourney (Prompting: antwerpes)

Veröffentlicht: 13. Dezember 2023 // antwerpes


Zurück